Für immer schöne gerade Zähne

Retainer

Ihr Lächeln und Ihre Zähne sind perfekt. Die aktive Phase Ihrer kieferorthopädischen Behandlung ist abgeschlossen.

Ihre Zähne bewegen sich immer noch - auch nach Ihrer Korrektur.

Je umfangreicher die Zahnbewegungen waren, umso mehr neigen sie dazu, in ihre alte Position zurückzuwandern. Da es zu schade wäre, das lang ersehnte Behandlungsziel aufs Spiel zu setzen, hält ein „Retainer“ im wahrsten Sinne des Wortes die Stellung.

Er liegt fest an den Zähnen an und hält sie in ihrer neuen, idealen Position. Wandern die Zähne in ihre ursprüngliche Stellung zurück, spricht Ihr Kieferorthopäde von einem „Rezidiv“. Die Phase nach der aktiven Behandlung bezeichnet man als „Retentionszeit“ und „Retainer“ heißen die grazilen Drähtchen, die nach Abschluss
der aktiven kieferorthopädischen Behandlung eine wichtige Aufgabe übernehmen: Für die Umwelt nahezu unsichtbar sichern sie den Behandlungserfolg. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass beinahe 80 % aller Menschen sonst einen Engstand entwickeln würden. Dreh- und Engstände benötigen eine Langzeit-Retention.
Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

2021

 Mundraum32 | Impressum | Datenschutz
envelope-ocloseclock-omap-markerchevron-downphonebarsenvelopecopyrightcalendar-check-o linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram